Startseite

Wohnen

Reisen

Gesund bleiben

Finanzen

Genießen

Aktiv sein

Diskussionsforum

Übersicht
Seiten durchsuchen
Über uns

Hier mitmachen & Geld verdienen

 

Beiträge im Diskussionsforum zum Thema "Herz"

BSc (Gast Anita Heiliger, 17.04.2018 09:14:00)
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Anita Heiliger, ich studiere im letzten Mastersemester Psychologie an der Universität Salzburg. Wir wissen, dass Belastungen im Alltag unsere Gesundheit, Lebenszufriedenheit und unser Wohlbefinden beeinflussen können. Ich stelle mir in meiner Masterarbeit daher die Frage, wie Personen über 55 Jahren schwierige Situationen und Belastungen bewältigen. Dies ist ein Bereich, dem in der psychologischen Forschung bisher kaum Aufmerksamkeit geschenkt wird. Daher würde ich mich freuen, wenn Sie an meiner Befragung zu diesem wichtigen Thema teilnehmen würden. Klicken Sie dazu einfach auf den folgenden Link: https://www.soscisurvey.de/Heiliger/ Falls das Anklicken nicht funktionieren sollte, kopieren Sie bitte den Link und fügen Sie in oben in die Suchzeile ein. Drücken Sie dann Enter. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen ganz in Ruhe aus. Alles was Sie hier angeben ist völlig anonym und kann Ihrer Person nicht zugeordnet werden. Wenn Sie genauere Informationen über die Studie bekommen oder das Ergebnis erfahren möchten, kontaktieren Sie mich bitte per Mail (s1002278@stud.sbg.ac.at). Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme, Anita Heiliger, BSc
Beitrag anzeigen

Studie: Schrittzählung (Gast Katja H., 11.05.2017 10:10:00)
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beschäftige mich im Rahmen meiner Masterarbeit mit der Thematik der Motivation zu Bewegung im Alltag zur Gesundheitsförderung. Ganz konkret untersuche ich, wie Schrittzählerapps gestaltet sein müssen, um effektiv zu mehr Bewegung im Alltag zu motivieren. Dafür habe ich eine solche App in verschiedenen Varianten programmiert und suche jetzt dringend Personen im besten Alter, die Interesse haben, die App im Alltag zu nutzen. Darüber hinaus ist gar nichts zu tun. Es gibt auch kein fest definiertes Ende der Nutzung, Sie können die App so lange nutzen, wie Sie möchten (auch über die Dauer meiner Masterarbeit hinaus). Selbstverständlich ist sie kostenlos. Sie ist mit Android-Smartphones ab Version 4.1.2 nutzbar. Download im Google-Playstore: https://play.google.com/store/apps/details?id=interactivesystems.movemyday Ganz herzlichen Dank im Voraus! Katja H.
Beitrag anzeigen

Leihoma gesucht! (Betti , 08.11.2016 17:05:00)
Wir (Paul 9,Victoria 3,5 und Fabian 1,5) suchen eine liebevolle Oma, die einmal pro Woche zu uns nach Hause kommt und uns Gelegenheit gibt, sie in unser Herz zu schließen . Mama und Papa freuen sich über weiteren Familienzuwachs durch eine Leihoma, die unser Leben auf jeden Fall bereichert. Wir wünschen uns eine enge Bezugsperson , die regelmäßig zu uns kommt- so wie eine Oma es eben tut.... Dauer:ca. 2-3 Stunden am Nachmittag Wir wohnen in wilhering( nahe Linz ) und freuen uns über eine baldige Antwort ! 06648353079
Beitrag anzeigen

Gesunde NichtraucherInnen gesucht! (moelzec6, 04.11.2014 09:03:00)
Liebe Interessierte, das Department für Ernährungswissenschaften der Universität Wien sucht gesunde Personen (Männer: 20-80 Jahre und Frauen: 60-80 Jahre, Nichtraucher) für eine Studie. Ziel der Studie ist es, die positiven Auswirkungen leicht erhöhter Bilirubinspiegel zu untersuchen. Bilirubin steht im Zusammenhang mit einem erniedrigten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Mit modernen Biomarkern soll untersucht werden, ob Personen mit leicht erhöhten Bilirubinwerten bessere DNA Reparaturmechanismen aufweisen, verminderten oxidativen Stress haben und außerdem verbesserte Blutfettwerte zeigen. Zwei Besuche sind dazu am AKH Wien notwendig und der Aufwand wird finanziell abgegolten. Daneben erhalten Probanden umfangreiche Blutbefunde, sowie Informationen über ihre Körperzusammensetzung. ***************************************************************** Kontaktdetails: Dr. Christine Mölzer E-Mail: christine.moelzer@univie.ac.at Tel: 01427754934
Beitrag anzeigen

Befragung Glück u. Wohlbefinden im Alter (Gast Melanie, 31.07.2013 14:54:00)
Sehr geehrte Damen und Herren! Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Salzburg (Fachbereich Erziehungswissenschaft) führe ich eine Befragung zum Thema Glück und Wohlbefinden im Alter durch! Aus diesem Grund, möchte Sie ganz herzlich darum bitten, bei meiner Onlineumfrage, die ca. 15 min.dauert, mitzumachen! Mir wäre damit sehr geholfen, da ich eine große Stichprobe brauche! Für Rückfragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung: hecherme@stud.sbg.ac.at Dies wäre der Link zur Befragung: https://www.soscisurvey.de/happy/ Herzlichen Dank und liebe Grüße Melanie Hecher
Beitrag anzeigen

Senioren mit Internetkompetenz gesucht (Herzsieben, 02.05.2012 14:34:00)
mein Name ist Eva Siebenherz und ich lebe in St. Michael bei Güssing. In Güssing gibt es einen Verein Internationale Personensuche. Wir suchen kostenlos nach vermissten Menschen. Aktuell vermisste Kinder & Erwachsene, Familienangehörige, die einfach so verschwunden oder unbekannt verzogen sind. Aber auch Klassenkameraden, Freunde etc. im In-und Ausland. Wir haben schon über 1300 Menschen gefunden. Wir benötigen dringend Hilfe! Wir suchen Sie! Mit Internetkompetenz, Formulierung von journalistischen Texten, Webdesign oder Erfahrung bei Internet Marketing. Wir suchen aber Leute für Recherche. Es wäre super, wenn Sie Zeit und Lust hätten uns zu helfen. Jeder ist willkommen. Hilfe braucht Helfer. Danke. Eva Siebenherz eva.siebenherz@i-psp.de/ 0664 1323403 http://missingscout.com http://adoption-oesterreich.at http://personensuchpool.de
Beitrag anzeigen

Die Veränderung der Männerrolle (Sonnenstrahl, 19.11.2011 19:45:00)
Hallo! Ich bin Senior-Studentin und mache momentan eine Studie zur Entwicklung der Männer-Rolle. Ich bin auf der Suche nach Teilnehmern. Würde mich freuen, wenn sich viele Männer und Frauen beteiligen! :-) http://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=31194&ttuid=T4akjqzoqxb1n Herzliche Grüße, Licht.Birgit 
Beitrag anzeigen

Herzlich willkommen (admin, 01.04.2011 19:52:00)
im neuen Seniorenforum mit Schwerpunkt Österreich! "Seniorenseiten" wird bei uns aber sehr weit gesehen - also einfach trauen und mitmachen, es kann nichts schiefgehen! Wenn es zweckmäßig ist, teilen wir die Einträge im Nachhinein auf verschiedene Unterthemen auf. Damit warten wir aber, bis sich Themenschwerpunkte aus der Diskussion heraus ergeben, je nachdem was Sie am meisten interessiert.
Beitrag anzeigen

Das leidige Thema mit den Falten (Nina_M, 28.07.2010 10:39:00)
Hallo zusammen! Ich bin neu hier auf dieser Seite, und wollte zuerst mal alle hier herzlich begrüßen! Ich habe schon viel im Internet recherchiert, und wollte euch auch hier gleichmal eine Frage stellen, bzw. eure Meinung einholen. Wie ihr ja bestimmt selbst alle wisst, bleibt es mit der Zeit nicht aus, dass sich mehr und mehr Falten bilden. Jetzt bin ich zwar erst Anfang 60, aber mich stören diese Falten schon gewaltig, da ich immer sehr auf meine Gesundheit und mein Äusseres geachtet habe. Und man wird ja leider nicht jünger. Jetzt habe ich das Internet mit Google durchstöbert, nach Mittelchen gegen Falten. Und da bin ich zufällig auf eine Creme gestoßen, die die gleiche Wirkung wie die Botox-Spritzen haben soll, allerdings braucht man dazu keine Spritzen, und die kosten sind bei weitem auch nicht so hoch. Da ich von diesen Injektionen auch nicht wirklich viel halte, hab ich mich da etwas durchgelesen. Die Creme scheint wirklich gut zu sein. Die Inhaltsstoffe sind zum Teil körpereigene Stoffe und haben viele Vorzüge, wie zB Feuchtigkeitsspenden, Hautberuhigend usw. Also im Grunde zB wie eine Gesichtspflege, nur halt noch mit Anti-Falten-Effekt. Ich würde diese Creme nun gerne einmal ausprobieren, und wollte fragen, ob jemand von Euch diese Creme schon kennt und Erfahrungen damit gemacht hat? Sie heisst Botolina-X. Kann mir da jemand weiterhelfen? Würde mich sehr über eure Erfahrungen und Tipps freuen! Liebste Grüße, Nina
Beitrag anzeigen

Herzlich willkommen (admin, 22.05.2007 08:23:00)
im neuen Seniorenforum mit Schwerpunkt Österreich! "Seniorenseiten" wird bei uns aber sehr weit gesehen - also einfach trauen und mitmachen, es kann nichts schiefgehen! Wenn es zweckmäßig ist, teilen wir die Einträge im Nachhinein auf verschiedene Unterthemen auf. Damit warten wir aber, bis sich Themenschwerpunkte aus der Diskussion heraus ergeben, je nachdem was Sie am meisten interessiert.
Beitrag anzeigen

Nichts gefunden?
Benutzen Sie doch die Foren-Übersicht, wählen sie das gewünschte Forum und erstellen Sie selbst einen Beitrag.
Es ist ganz einfach, probieren Sie es doch jetzt aus!

 

__________________________________________________________________________________________
by
seniorenseiten.at - Ihr Ratgeber für die besten Jahre